2010 wurde von mehreren Frankfurter Tanzsportvereinen die Idee geboren, gemeinsam ein Zwei-Flächen-Amateur-Tanzturnier zu veranstalten. Nach Gründung der Veranstaltergemeinschaft "Organisationsgemeinschaft Mainhattan Dance Days GbR" konnten die ersten Mainhattan Dance Days am 5. und 6. Oktober 2013 mit fast 300 startenden Paaren durchgeführt werden. Die positiven Rückmeldungen führten zu dem Beschluss, diese neue Veranstaltung als jährliche Veranstaltung fortzusetzen. Diese wird weiterhin von den Frankfurter Vereinen

TSC Telos,

Schwarz-Silber,

TC "Der Frankfurter Kreis" e.V. und

TSC Schwarz-Weiß-Blau der TSG Nordwest 1898

ausgerichtet.